Home News Bücher ZNER Links Kontakt

Politik

Medizin

Umwelt

Neuerscheinungen

Angebote
Aktuelles in der Chirurgie

11. Tagung der chirurgischen Kliniken der Bundesknappschaft

I. Sitzung

M. Seewald
Pharmakoökonomische Antibiotikatherapie – mit, nicht an Antibiotika sparen –
Mikrobiologische Aspekte

S. Konder
Moderne Antibiotikatherapie aus pharmako-ökonomischer Sicht – mit,
nicht an Antibiotika sparen – Pharmakologische Aspekte

W. Vogel, H. Mückter
Infektionen nach Leistenbruchoperationen: Ergebnisse der Qualitätssicherung
Nordrhein 1988–1996

M. Kraus, R. Schlimgen
Prophylaxe der Beatmungspneumonie

M. Zabel, U. Materna
Infektionsmanagement des diabetischen Fußes

F.-J. Hille
Der diabetische Fuß aus chirurgischer Sicht

S. Laumann, A. Mumme, L. Barbera, V. Zumtobel
Die Wertigkeit der intraarteriellen Antibiose mit Ceftizoxim
bei der diabetischen Zehengangrän – Pharmakokinetische
Untersuchung zur Bestimmung der Gewebekonzentration am Infektionsherd

P. C. Potthoff, F.-W. Schüttern
Kombiniert neurochirurgisch-chirurgische Sanierungs-OP einer chronisch infizierten,
mehrfach voroperierten branchiogenen Halsfistel links

II. Sitzung

Th. Woltermann, S. M. Miller
Aktuelle Aspekte des Fournier-Gangrän

T. Klauke, F. E. Dietrich
Die nekrotisierende Fasziitis

E. R. F. Bohm, F. E. Dietrich
Die Behandlung der eitrigen Beugesehnensynovitis

H. Görtz, J. Alemany
Operatives Management bei Nahtaneurysmen in der Leistenregion

J. Alemany, H. Montag, H. Görtz
In-Situ-Rekonstruktionen bei Infektion von Gefäß-Prothesen

A. Scherber, F. P. Ehrling-Simke, U. Berg, G. Simonis
Septische Komplikationen an Gallengang und Leber nach
endoskopischen Drainageverfahren und nachfolgender kurativer
Operation eines malignen Verschlußikterus

S. Stojadinovic, S. Reinert, H. Eufinger, A. Fritsche-Ravens, H. Höer
Therapie des lebensbedrohlichen Mediastinalemphysems
als Intubationskomplikation bei kieferchirurgischen Eingriffen

D. Kerwer, P. Harding, R. Bohnsack
Sekundäre Markraumphlegmone der Tibia nach MRSA
(Pinlochinfekt) eines Fixateur externe – Falldemonstration

G. Eckey, M. Zimek
Behandlungsstrategien infizierter Hüftgelenksendoprothesen

S. Gitter, H. Kretschmer
Neurochirurgisches Vorgehen bei eitrigen intrakraniellen
Infektionen – Untersuchung des eigenen Krankengutes

J. Ninck, F. Barnbeck
Das Münchhausen-Syndrom – Eine Fallstudie

III. Sitzung

S. Laumann, B. Zimek, F. Barnbeck
Zum Einsatz eines zementfreien Prothesensystems bei
chronischen Infektionen des koaxialen Femurendes

U. Wildförster, K. Schmieder, M. Scholz, M. Hardenack, A. Harders
Meningitiden nach transnasaler Hypophysenchirurgie

K. Schmieder, U. Wildförster, M. Hardenack, A. Harders
Der Spinale Abszeß – Rückkehr eines Krankheitsbildes in die Routine einer neurochirurgischen Klinik

W. Ayad, J. Dieckmann, F. Walendzik
Odontogene Weichteilinfektionen im Kiefer-Gesichtsbereich
unter Berücksichtigung der bakteriologischen Befunde

M. Engelhardt, K. Schmieder, A. Hentsch, M. Hardenack, A. Harders
Shunt-Infektionen – Beherrschbare, aber unvermeidbare Komplikation

R. Koch, M. Engelhardt, U. Wildförster, A. Harders
Klinik und Therapie des subduralen und epiduralen Empyems

H. Eufinger, S. Reinert, M. Zerfowski, E. Machtens
Akute Pansinusitis, Orbitalphlegmone und Sinusitis mit
intrakranieller Beteiligung


IV. Sitzung

S. Laumann, E. Kollig, S. Hentsch, V. Zumtobel
Respiratorische und metabolische Auswirkungen der
dorsoventralen Wechsellagerung in der Intensivmedizin

M. Hardenack, A. Jansing, M. Scholz, U. Wildförster, K. Schmieder, A. Harders
Möglichkeiten und Grenzen des Internets für die Neurochirurgie

T. Wölk, V. Zühlke
Die Ultraschalluntersuchung der Schulter im Rahmen der
traumatologischen Primärdiagnostik – Methode und Ergebnisse

R. Smektala, M. Luka, R. Riege
Die Transportkortikotomie zur Behandlung der offenen,
infizierten Unterschenkelfraktur

G. Lemloh, G. Wischnewski
Osteolysen – Klinik, Diagnostik, Differentialdiagnosen und
Interdisziplinäre Therapie

A. Frank, G. Kuboth, V. Zühlke
Laparoskopische Leistenbruchoperationen – Ein erster Erfahrungsbericht

M. Büsing, W. Haarmann, H. Reith, W. Kozuschek
Die pyloruserhaltende partielle Duodenopankreatektomie (PDP) –
Standardverfahren in der operativen Therapie benigner und maligner Pankreaskopfprozesse

Autorenverzeichnis

Post scriptum